Markenerinnerung (s. Recall)

Die Markenerinnerung bei den Konsumenten ist unterschiedlich stark ausgeprägt. Eine Marke ist stark, wenn der Konsument die Marke ungestützt erinnern kann. Kann der Konsument sie nur bei Betrachtung erinnern bzw. wieder erkennen (Recognition), handelt es sich um eine passive Markenbekanntheit. Mit der Markenerinnerung wird auf die Markenbekanntheit geschlossen.

    BOLTZE Recht

    Oliver Boltze ist Rechtsanwalt, zert. Geldwäschebeauftragter, zert. Compliance Officer und Wirtschaftsmediator in Karlsruhe mit den Schwerpunkten Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Complaince Management, Geldwäscheprävention sowie Konfliktmanagement.

    Sitz Karlsruhe

    Kleinoberfeld 1
    D-76135 Karlsruhe
    Deutschland

    Qualifikation

    TÜV-Zertifikat RA Oliver Boltze
    anwalt.de