Rahmung

Rahmung oder Framing bezeichnet die Annahme, dass Prozesse innerhalb eines Menschen wie seine Wahrnehmung oder seine Entscheidungsfindung nicht nur von einem einzigen Stimulus abhängen, sondern dessen Kontext, sein „Rahmen“, ebenfalls Einfluss nimmt. Im Zusammenhang mit Marken bedeutet das, dass nicht die Produkte und ihre Eigenschaften allein ausschlaggebend sind, sondern dass Marken als Rahmen für die Produkte fungieren und Auswirkungen auf die Beurteilung der Produkte haben können.

    BOLTZE Recht

    Oliver Boltze ist Rechtsanwalt, zert. Geldwäschebeauftragter, zert. Compliance Officer und Wirtschaftsmediator in Karlsruhe mit den Schwerpunkten Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Complaince Management, Geldwäscheprävention sowie Konfliktmanagement.

    Sitz Karlsruhe

    Kleinoberfeld 1
    D-76135 Karlsruhe
    Deutschland

    Qualifikation

    TÜV-Zertifikat RA Oliver Boltze
    anwalt.de