Sanatorium

Sanatorien zählen zu den Einrichtungen die der Gesundheit von Mensch und Tier dienen. Man kann darunter eine besondere Gruppe von (Kur-)Anstalten verstehen, die unter ärztlicher Leitung stehen, Patienten mit bestimmten Krankheiten oder Krankheitskomplexen aufnehmen und spezifische Heilmittel oder Behandlungsverfahren zur Anwendung bringen. Für ein Sanatorium gelten dieselben Voraussetzungen wie für eine Kuranstalt. Sanatorien sind allerdings nur dann als Kuranstalten zu werten, wenn sie für ihre Anwendungen natürliche Heilmittel verwenden. Werbung für Sanatorien ist verboten, wenn in der Werbung Angehörige der Heilberufe in ihrer Berufskleidung gezeigt werden bzw. bei ihren Tätigkeiten. Dagegen ist die bloße Darstellung eines Sanatoriums ohne eine Person in Berufs-kleidung unproblematisch.

    BOLTZE Recht

    Oliver Boltze ist Rechtsanwalt, zert. Geldwäschebeauftragter, zert. Compliance Officer und Wirtschaftsmediator in Karlsruhe mit den Schwerpunkten Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Complaince Management, Geldwäscheprävention sowie Konfliktmanagement.

    Sitz Karlsruhe

    Kleinoberfeld 1
    D-76135 Karlsruhe
    Deutschland

    Qualifikation

    TÜV-Zertifikat RA Oliver Boltze
    anwalt.de