Suggestivwerbung

Die suggestive Wirkung einer Öffentlichkeitswerbung ist dann anzunehmen, wenn dem Werbenden durch Emotionen nahe gelegt wird, das umworbene Produkt zu erwerben. Die Suggestivwerbung kann unter Umständen irreführen im Sinne des UWG.

    BOLTZE Recht

    Oliver Boltze ist Rechtsanwalt, zert. Geldwäschebeauftragter, zert. Compliance Officer und Wirtschaftsmediator in Karlsruhe mit den Schwerpunkten Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Complaince Management, Geldwäscheprävention sowie Konfliktmanagement.

    Sitz Karlsruhe

    Kleinoberfeld 1
    D-76135 Karlsruhe
    Deutschland

    Qualifikation

    TÜV-Zertifikat RA Oliver Boltze
    anwalt.de