Pull-Anreize (s. a. Handelsmarke)

Pull-Anreize sind Anreize, die ein Hersteller gegenüber dem Handel hat. Sie werden durch die Nachfrage der Konsumenten geschaffen. Diese wird durch Kommunikation erzielt. Findet eine Marke starkes Interesse bei Konsumenten, ist sie auch beim Handel gefragt, weil durch das Anbieten dieser Marke seine Abverkäufe gesichert werden und er eine erhöhte Kundenfrequenz erzielt. Dies ermöglicht dem Markenhersteller Einfluss auf die Vermarktung seiner Marke im Handel zu nehmen. Marken haben hauptsächlich wegen der Pull-Anreize einen großen Erfolg.

    BOLTZE Recht

    Oliver Boltze ist Rechtsanwalt, zert. Geldwäschebeauftragter, zert. Compliance Officer und Wirtschaftsmediator in Karlsruhe mit den Schwerpunkten Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Complaince Management, Geldwäscheprävention sowie Konfliktmanagement.

    Sitz Karlsruhe

    Kleinoberfeld 1
    D-76135 Karlsruhe
    Deutschland

    Qualifikation

    TÜV-Zertifikat RA Oliver Boltze
    anwalt.de