Selbstkonzept

Das Selbstkonzept spielt im Rahmen der Beurteilung einer Selbstkongruenz eine große Rolle. Das Selbstkonzept umfasst dabei die Sichtweise eines Individuums auf sich selbst im Zusammenspiel mit Umgebung und Werten und das diesbezüglich gespeicherte Wissen. Auf Grundlage dieses Wissens erkennt die Person ein actual self, die möglichst allgemeingültige, realistische Selbstbeurteilung, ein ideal self, das dem Wunschbild der Person von sich selbst entspricht, und ein situational self, das nur in bestimmten Situationen zutage tritt.

    BOLTZE Recht

    Oliver Boltze ist Rechtsanwalt, zert. Geldwäschebeauftragter, zert. Compliance Officer und Wirtschaftsmediator in Karlsruhe mit den Schwerpunkten Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Complaince Management, Geldwäscheprävention sowie Konfliktmanagement.

    Sitz Karlsruhe

    Kleinoberfeld 1
    D-76135 Karlsruhe
    Deutschland

    Qualifikation

    TÜV-Zertifikat RA Oliver Boltze
    anwalt.de