Umwelt

Werbung mit dem Engagement des Werbungtreibenden für die Umwelt ist dagegen nicht eine Frage der Irreführung, sondern der sogenannten gefühlsbetonten Werbung nach Maßgabe von § 4 Nr. 1 UWG, gleichermaßen eine Werbung, mit der umwelt-bewusstes Verhalten des Verbrauchers belohnt werden soll.

    BOLTZE Recht

    Oliver Boltze ist Rechtsanwalt, zert. Geldwäschebeauftragter, zert. Compliance Officer und Wirtschaftsmediator in Karlsruhe mit den Schwerpunkten Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Complaince Management, Geldwäscheprävention sowie Konfliktmanagement.

    Sitz Karlsruhe

    Kleinoberfeld 1
    D-76135 Karlsruhe
    Deutschland

    Qualifikation

    TÜV-Zertifikat RA Oliver Boltze
    anwalt.de